Die Datensets von Total Materia’s Extended Range bieten eine einmalige Werkstoff-Eigenschaftsressource für fortgeschrittene strukturelle und thermische Berechnungen und Analysen, einschließlich: Spannungs-Dehnungskurven, Umformbarkeitsdiagramme, Ermüdungsdaten und vieles mehr.

Die Herausforderungen




  • Finden von Werkstoffdaten die für fortgeschrittene Berechnungen, Computer Aided Engineering (CAE) und Finite-Elemente-Analyse (FEA) Simulationen unentbehrlich sind
  • Erhalten von Spannungs-Dehnungskurven bei verschiedenen Temperaturen und Dehnungsgeschwindigkeiten
  • Vergleich von Ermüdungseigenschaften verschiedener Quellen, zum Beispiel US, Europäische und Asiatische Werkstoffe

Die Lösung: Total Materia - Extended Range

Extended Range bietet eine einzigartige Sammlung von erweiterten Eigenschaften, für den Einsatz bei kritischen Designaktivitäten, und hilft, mit müheloser Effizienz, bei der sehr zeitaufwendigen Aufgabe, zuverlässige Werkstoffeigenschaftsinformationen, speziell für fortgeschrittene lineare und nicht-lineare Berechnungen, zu finden. Um dieses Ziel zu erreichen, wurden experimentelle Daten von mehr als 2.000 Referenzen und Dokumenten, von bis vor 90 Jahren, bis auf den heutigen Tag, mittels einer gesetzlich geschützten Methode, bearbeitet und eingegliedert.
extended range
solution img
Tausende von Spannungs-Dehnungskurven

Die einzigartige Sammlung von mehr als 150.000 Spannungs-Dehnungskurven, für Berechnungen im plastischen Bereich, umfasst mehr als 20.000 Werkstoffe, mit verschiedenen Wärmebehandlungen, Betriebstemperaturen und Dehnungsraten von fast statisch bis auf über 1.000 1/s. Sowohl wahre als auch nominelle Spannungskurven werden angegeben, mit der Möglichkeit, Kurven für benutzerdefinierte Temperaturen und Belastungen zu interpolieren.

solution img
Die größte Sammlung zyklischer Eigenschaften

Die größte Datenbank von Dehnungs- und Spannungsstandzeiten für mehr als 15.000 Werkstoffe, e-N und S-N Diagramme für verschiedene Wärmebehandlungen und Belastungszustände. Gleich bleibende Eigenschaften werden, wo zutreffend, zusammen mit statistischen Ermüdungsparametern, als Referenz, beigefügt.

solution img
Geschützte Methode zur Abschätzung von Eigenschaften

Basierend auf den Total Materia Cross-Referenztabellen und Eigenschaften gleichwertiger Werkstoffe, bietet Extended Range geschätzte Spannungs-Dehnungskurven für 90.000 zusätzliche Werkstoffe und zyklische Eigenschaften für 60.000. Obwohl Schätzungen experimentelle Daten nicht vollständig ersetzen können, bieten sie einen wertvollen Ausgangspunkt für weitere Recherchen und Berechnungen.

solution img
Mehr erweiterte Eigenschaften für Design und Simulation

Grenzformänderungs- und Hochbelastungskurven für viele Temperaturen, für Simulations-, Schmiede-, Zeichnungs- und andere Umformungsanwendungen. Bruchmechanik K1C, KC, Rissausbreitung und Parameter der Paris-Gleichung werden, zusammen mit dem entsprechenden Diagramm der Rissausbreitung, angeboten. Zeitstanddaten, einschließlich Fließgrenze und Kriechbruchfestigkeit bei verschiedenen Temperaturen, werden zusammen mit Berechnungen des Larsen-Miller-Parameters und der Restlebenszeit des Bauteils angezeigt.

Die Vorteile

Vermeidung von kostspieligen und potenziell gefährlichen Fehlern und Eröffnung neuer Möglichkeiten für optimierte und kostengünstige Designs; Verbesserung der Präzision und Effizienz entlang der gesamten Prozesskette